• Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide



Mitglieder

Alle Mitglieder der Konferenz der Höheren Fachschulen des Kantons Bern.

aeB Schweiz

www.aeb.ch

Die aeB Schweiz (Akademie für Erwachsenenbildung) ist eine Bildungsinstitution, die Angebote mit Schwerpunkt im Bereich Erwachsenenbildung ‚Ausbildung von Ausbildenden‘, Führen und Beraten anbietet. Eine bunte Palette von Weiterbildungen rundet das Angebot ab.

Daniel Friederich - daniel.friederich@aeb.ch

Berner Bildungszentrum Pflege

www.bzpflege.ch

Das BZ Pflege ist in der Schweiz das grösste Zentrum für Aus- und Weiterbildung im Pflegebereich auf tertiärer Bildungsstufe. Aus der Fusion etablierter Pflegeschulen hervorgegangen, vereint das BZ Pflege Bern - seit dem Einzug in den Campus in Ausserholligen im Jahre 2011 - fast 690 Jahre Pflegegeschichte unter einem Dach.

Peter Marbet - peter.marbet@bzpflege.ch

BFF Bern, Abteilung Höhere Fachschulen

www.bffbern.ch

Die Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule BFF Bern erfüllt als grosse kantonale Berufsbildungs­institution vielfältige Aufgaben im Bereich der Aus- und Weiterbildung für Jugendliche und Erwachsene. Die Abteilung Höhere Fachschulen ist gesamtschweizerisch anerkannter Anbieter der HF-Bildungsgänge Sozialpädagogik HF, Kindererziehung HF und Betriebsleitung in Facility Management HF sowie der Vorbereitungskurse auf die eidg. Berufsprüfungen Teamleitung für soziale und sozialmedizinische Institutionen und Bereichsleitung Hotellerie – Hauswirtschaft.

Thomas Roth - thomas.roth@bffbern.ch

bzemme / Gartenbauschule Oeschberg

www.oeschberg.ch/bildung/hoehere-berufsbildung/dipl-techniker-in-hf-baufuehrung/

Der Oeschberg ist das grüne Ausbildungszentrum des Kantons Bern mit Ausstrahlungskraft in die ganze Deutschschweiz und ins grenznahe Ausland. Es vereint Grundbildung und Höhere Berufsbildung zentral in einem wunderschönen Park. Die besten Voraussetzungen sind somit gegeben, um den Austausch in der grünen Branche über alle Stufen zu fördern.

Michael Flühmann - michael.fluehmann@bzemme.ch

Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern gibb

www.gibb.ch

Die gibb als grösste Berufsfachschule der Schweiz ist das Kompetenzzentrum für den schulischen Teil der gewerblich-industriellen Berufsbildung im Espace Mittelland. Die gibb wird von der Öffentlichkeit als Institution mit einer unentbehrlichen Bildungsdienstleistung und mit zentraler gesellschaftsrelevanter Funktion wahrgenommen und anerkannt. Damit leistet die gibb einen wesentlichen Beitrag zum Erwerb der beruflichen und gesellschaftlichen Handlungsfähigkeit ihrer Lernenden und trägt bei zur beruflichen Weiterqualifizierung ihrer Studierenden.

Sonja Morgenegg-Marti - sonja.morgenegg-marti@gibb.ch

Höhere Fachschule Holz Biel

www.ahb.bfh.ch

Die Höhere Fachschule Holz Biel bietet Bildungsmöglichkeiten für Berufsleute aus den Bereichen Schreinerei, Innenausbau, Holzbau sowie Holzindustrie und -handel. Die Zweisprachigkeit und ein attraktives Umfeld mit rund 120 Mitarbeitenden in Forschung und Entwicklung der Berner Fachhochschule schaffen einen attraktiven Bildungsort.

Christoph Rellstab - christoph.rellstab@bfh.ch

Höhere Fachschule für Technik Mittelland HFTM

hftm.ch

Die Bildungsgänge zur diplomierten Technikerin HF bzw. zum diplomierten Techniker HF bilden das Kernangebot der HFT Mittelland, und zwar in den Fachrichtungen Elektrotechnik (Schwerpunkte Automation, Elektrotechnik, Energietechnik, Gebäudeautomation), Informatik (Schwerpunkte Softwareentwicklung, Wirtschaftsinformatik), Maschinenbau (Schwerpunkte Konstruktions- und Produktionstechnik), Systemtechnik (Schwerpunkte Automation und Mechatronik) und Unternehmensprozesse. Im Sinne des lebenslangen Lernens finden Interessierte bei uns immer wieder ein spannendes Weiterbildungsangebot, auch nach dem abgeschlossenen Grundstudium.

Michael Benker - michael.benker@hftm.ch

Hotelfachschule Thun

www.hfthun.ch

Die Hotelfachschule Thun ist eine Höhere Fachschule von hotelleriesuisse. Absolventinnen und Absolventen nehmen in der Hotellerie und Gastronomie betriebswirtschaftliche Fach- und Führungsverantwortung wahr.

Christoph Rohn - christoph.rohn@hfthun.ch

Inforama, Höhere Fachschule Agrotechniker

www.inforama.ch/hf

Das Inforama ist das Bildungs- und Beratungszentrum für Land- und Hauswirtschaft im Kanton Bern. Die höhere Fachschule zum Agrotechniker/in wird als berufsbegleitende Ausbildung angeboten. Absolvent/innen nehmen in der Agrarbranche Fach- und Führungsfunktionen wahr.

Kaspar Grünig - kaspar.gruenig@vol.be.ch

medi, Zentrum für medizinische Bildung

http://www.medi.ch

Das medi ist ist das grösste Zentrum für medizinisch-technische und medizinisch-therapeutische Ausbildungen auf Tertiärstufe in der Schweiz. Am medi werden im Auftrag des Kantons Bern Fachpersonen in sechs Bildungsgängen auf Stufe Höhere Fachschule ausgebildet: Aktivierungstherapie, Biomedizinische Analytik, Dentalhygiene, Medizinisch-Technische Radiologie, Operationstechnik, Rettungssanität.

Peter Berger - peter.berger@medi.ch

Schule für Gestaltung Bern und Biel

www.sfgb-b.ch

Die Schule für Gestaltung Bern und Biel ist das Kompetenzzentrum für Kommunikation, Medien, Design und Kunst im Espace Mittelland. Die Schule führt zwei HF Studiengange: Höhere Fachschule HF TSM für Medienwirtschaft und Medienmanagement (visuelle Kommunikation), sowie Höhere Fachschule für Gestaltung, Kommunikationsdesign, Interaction Design.

Roger Spindler - r.spindler@sfgb-b.ch

Technische Fachschule Bern

www.tfbern.ch

Dank ihrer seit über 125 Jahren profilierten Vollzeit – Grundausbildungen, heute u.a. in Maschinenbau-, Elektronik- und Informatikberufen, bietet die Technische Fachschule Bern ein höchst professionelles Umfeld für Studentinnen und Studenten an ihrer Höheren Fachschule für Maschinenbau, Fachrichtung Produktionstechnik.

Andreas Zysset - andreas.zysset@tfbern.ch

Wirtschafts- und Kaderschule KV Bern

www.hfwbern.ch

Die HFW Bern (ehemals HKG Bern) als Erfinderin des HFW-Weiterbildungsmodells besteht seit mehr als 50 Jahren. Sie wird von den drei grössten kaufmännischen Kaderschulen im Kanton Bern getragen: der WKS in Bern, der BFB in Biel und der WST in Thun.

Thomas Kölliker - hfw@wksbern.ch